Springe zum Inhalt

Wo können Prepaid SIM Karten gratis bestellt werden?

Prepaid-SIM-KarteIn der letzten Zeit ist verstärkt davon zu lesen, dass man als Mobilfunkkunde auch kostenlos in den Genuss einer SIM-Karte kommen kann. Da diese SIM-Karte als absolute Grundlage für die mobile Nutzung eines Handys fungiert, möchte natürlich jeder Mensch sehr gerne bei der Grundlage sparen.

Hier jedoch stellt sich das erste große Problem ein, da die wenigsten Nutzer wirklich wissen, wie und wo sie an die gratis SIM-Karten herankommen können. Der erste Ansatz, den der logisch denkende Mensch in diesem Zusammenhang hätte, wäre der Gang in einen entsprechenden Shop.

Das Problem dabei ist nur, dass selbst der gerngesehendste Gast bei dem Betreten des Shops mit den Worten „Ich möchte hier eine SIM-Karte geschenkt bekommen“ maximal Gelächter erntet und den Shop letztlich unverrichteter Dinge wieder verlässt. Guter Rat erscheint in diesem Augenblick kostbar und rar, doch ist die Lösung glücklicherweise für jeden interessiert suchenden Mobilfunkkunden nahezu zum Greifen nahe.

Die richtigen Webseiten besuchen

Glücklicherweise gibt es im Internet auch Webseiten, die sich gänzlich der Thematik gratis SIM Karten verschrieben haben und dem Nutzer übersichtlich und benutzerfreundlich jeden Anbieter auflisten, der ein derartiges Angebot in seinem Portfolio hat. Auf dem Vergleichsportal Prepaiddealz.de kann man sich kostenlose SIM Karten bestellen. Für den Mobilfunknutzer bringt ein Besuch einer derartigen Webseite den Vorteil, dass er sich die langwierige Suche ersparen und gleichzeitig aus dem bestmöglichen Angebot einen Vergleich der anhängigen Tarife durchführen kann, da dieses Kriterium bei der Thematik gratis SIM Karten nur zu gern vergessen wird.

Nicht selten täuscht der Umstand, dass die SIM Karte gratis verfügbar ist, über überteuerte Tarife hinweg so dass der Mobilfunknutzer letztlich ein erheblich teureres Angebot nutzt, als es eigentlich nötig gewesen wäre.

Die Internetpräsenzen, die den Vergleich aller verfügbaren gratis SIM Karten mit ihren Anbietern durchführen, berücksichtigen stets das komplette Gesamtpaket. Somit erhält der Webseitenbesucher eben jene Markttransparenz, die für die Wahl des optimalen Gesamtpakets erforderlich ist. Getreu dem Motto „Erst denken, dann vergleichen, dann entscheiden“ ist auf diese Weise für den Mobilfunknutzer eine wichtige Entscheidungshilfe vorhanden, die bequem per Mausklick genutzt werden kann.

Das Internet macht es möglich

Nein, der Gang in den Handy Shop ist für die gratis SIM Karte nicht der erfolgsversprechendste Ansatz. Der Blick in das Internet ist diesbezüglich schon erheblich besser, obgleich der Nutzer natürlich wissen sollte, wo er zu schauen hat. Das weltweite Netz ist groß und natürlich verfügt jeder Mobilfunkanbieter wie Vodafone.de, o2online.de etc. über eine eigene Webpräsenz, die jedoch in erster Linie der Umsatzgenerierung dienen soll.

Aus diesem Grund werden auf der Internetpräsenz der Mobilfunkanbieter auch eben jene Angebote dominant präsentiert, die für das Unternehmen den bestmöglichen Umsatz versprechen. Die Angebote mit kostenlosen SIM Karten werden aus diesem Grund nur zu gern versteckt, so dass der Kunde letztlich das Interesse an dem Gratisangebot verliert und doch eher eine kostenpflichtige Lösung ins Auge fasst. Dies ist Teil der Strategie von Mobilfunkunternehmen.

Video zum Thema kostenlose SIM Karte