Springe zum Inhalt

Tipps und Tricks für das Smartphone

Die meisten von uns haben inzwischen kein einfaches Handy mehr in der Tasche, sondern der tägliche Begleiter ist ein Smartphone. Schließt man heute einen neuen Mobiltelefonvertrag ab, dürfte es fast schwierig sein, ein normales Mobiltelefon überhaupt noch zu bekommen. Das führt dazu, dass auch viele wenig Technik-Begeisterte das kleine Wunderding Smartphone mit sich rumtragen, aber nur die wenigsten wissen, zu was es eigentlich in der Lage ist.

nokia smartphoneFür die Bedienung eines Smartphones gibt es einige einfache Tricks. Möchte man zum Beispiel die Bildschirmsperre aktivieren, um das Telefon gefahrlos in die Hosentasche stecken zu können, reicht ein kurzer Druck auf den Ein – und Ausschaltknopf. Hält man diesen länger gedrückt, schaltet sich das Telefon aber vollkommen aus, ein kurzer Druck genügt also. Um zurück zum Desktop zu kommen, gibt es die ‘Home’-Taste, meist mittig an der unteren Vorderseite. Drückt man diese, laufen die verschiedenen Anwendungen zwar weiter, es wird aber der Desktop angezeigt. Wird diese Taste länger gedrückt, erscheint eine Liste aller aktiven Programme und man kann problemlos zu der Anwendung zurückkehren. Oben auf dem Telefon befindet sich die Statusleiste, in der richtige Informationen wie die Akkustärke angezeigt werden. Diese Leiste kann festgehalten und mit dem Finger nach unten gezogen werden, um das Telefon beispielsweise stumm zu schalten.

Auch beim SMS schreiben gibt es einige Tricks, die die Bedienung erleichtern. Um einen Punkt zu machen, reicht zweimaliges schnelles Tippen auf die Leertaste, um aus einem Vokal einen Umlaut zu machen, einfach den Buchstaben etwas länger gedrückt halten.

Auch im Bereich der Software gibt es einige interessante Programme, die das leben mit einem Smartphone noch praktischer machen. Mit der App FlyScreen zum Beispiel kann der Bildschirm trotz Tastensperre bis zu einem gewissen Maß bedient werden und Widgets wie Informationen zum Wetter gelesen werden. Mit der App DroidStats kann man sich anzeigen lassen, wie viele Gesprächsminuten, SMS und Datenmengen schon verbraucht wurden. Hat man im Internet ein Bild gefunden, was man gerne als Hintergrundbild verwenden möchte, einfach den Bildschirm etwas länger bedienen und im auftauchenden Menü die gewünschte Aktion auswählen.